navigation
01.03.2019 08:13

Vermächtnis Anna Mark sel.

Letzter Wille von Anna Mark
Vermächtnis Anna Mark sel.

Die Politische Gemeinde Steinach hat aus der Erbteilung des Vermögens von Anna Mark sel. ein Vermächtnis von und Fr. 380000.- erhalten. Gemäss dem Willen der Erblasserin soll dieses für den Bau und Betrieb einer Demenzabteilung und zur Gestaltung eines öffentlichen Platzes oder Parks zum Gedenken an die Erblasserin verwendet werden. Die Verbuchung des Vermächtnisses erfolgte direkt in der Bilanz als zweckgebundene Zuwendung und ist daher für die Gemeinderechnung 2019 nicht erfolgswirksam. Zudem hat die Gemeinde den Auftrag, die Erbverteilung für Projekte zur Förderung und Entwicklung von Kindern im Sinn von Anna Mark sel. vorzunehmen. Der Rat beauftragte Gemeindepräsident Roland Brändli, dem Rat einen Vorschlag für die Verwendung des Vermächtnisses
zu unterbreiten.

Der Gemeinderat Steinach

powered by anthrazit