navigation
Steinerburg

Steinerburg

Eine halbe Wegstunde oberhalb des Dorfes Steinach, hart am Rande einer steil abfallenden Schlucht, steht die trutzige Steinerburg. Der massive, aus Findlingen gemauerte Bau reicht mindestens in das Ende des 12. Jahrhunderts zurück. Der Bau bestand aus einem Turm als Wohngeschoss, einem Graben und einer Zugbrücke. Zudem gehörten viele Weingärten, Äcker, Felder und Waldgebiete zur Steinerburg. Sie war Eigenbesitz der Edlen von Steinach.

Heute ist die Steinerburg eine oft besuchte Ruine in attraktiver Umgebung.

powered by anthrazit